MitarbeiterInnen der ETOS Ergotherapieschule

 

An der ETOS sind viele hochqualifizierte Lehrkräfte tätig. Der Personalaufwand ist wesentlich höher als an einer öffentlichen Schule. Das ermöglicht Unterricht in Kleingruppen, eine intensive Praxissupervision und individuelle Begleitung des Lernprozesses unserer StudentInnen.

Die Ergotherapieschule wird von einem Ergotherapeuten geleitet, Christoph Dünnwald. Er hat die Gesamtverantwortung. Der ärztliche Direktor des AMEOS Klinikums Osnabrück fungiert in Nebentätigkeit als medizinischer Leiter der Schule.

Der Unterricht wird zu ca. 90% von festangestellten Lehrkräften durchgeführt. Dass es sich dabei vor allem um ErgotherapeutInnen handeln muss, ergibt sich aus der Notwendigkeit des Praxisbezuges. An unserer Schule für Ergotherapie sind deshalb 7 ErgotherapeutInnen (5 Planstellen) und eine Diplompädagogin (0,5 Planstelle) als festangestellte Lehrkräfte tätig. Alle Lehrkräfte verfügen über Zusatzqualifikationen und bilden sich regelmäßig fort.

Als Honorarkräfte sind ErgotherapeutInnen und ÄrztInnen für spezielle medizinische Fachgebiete tätig.

Durch Praxissupervision sowie Gruppenteilungen und Teamteaching erhöht sich die Lehrstundenzahl an der ETOS erheblich. Sie liegt etwa zweimal höher als die zu erfüllenden Vorgaben zur Ergotherapieausbildung des Landes Niedersachsen.

 

 

Pädagogische Schulleitung


Schulleiter

Christoph Dünnwald

Pädagogischer Schulleiter der ETOS Ergotherapieschule Osnabrück


Ergotherapeut
Examen 1981

Beschäftigt seit
01.05.1984

Lehrgebiete
Biomechanik

Fort-/ Weiterbildung
Schulleiterqualifikation
Qualitätsmanager und Qualitätsauditor

Sonstiges
Seit 1984 im Vorstand des Deutschen Verbandes der Ergotherapeuten Landesgruppe Niedersachsen für Ausbildungsfragen zuständig, seitdem Mitarbeit an Ausbildungsregelungen für Ergotherapieschulen des Bundes und des Landes Niedersachsen

stellvertretende Schulleiterin

Elke Fischer

Pädagogische Schulleiterin der ETOS Ergotherapieschule Osnabrück


Ergotherapeutin (BSc), Master of Arts (Erwachsenenbildung)
Examen 1995
Bachelor 2010
Master 2015

Beschäftigt seit
01.03.2016

Lehrgebiete
Behandlungsverfahren in der Neurologie, Adaptive Verfahren (Aktivitäten des täglichen Lebens, Hilfsmittel- und Rollstuhlversorgung)

Fort-/ Weiterbildung
Diverse Bobath- Kurse (Normale Bewegung, Grundkurs, div. Aufbaukurse, Bobath Update für Lehrende)
Diverse Neuroanatomie und Neurophysiologie Weiterbildungen
Perfetti
Feldenkrais
Grundkurs Schmerztherapie
Manuelle Therapie
Affolter
Basale Stimulation
Facio orale Trainingstherapie (FOTT)

Sonstiges
Mitautorin einer Handreichung zur Umsetzung einer kompetenzorientierten Ausbildungsrichtlinie Ergotherapie (Veröffentlichung 2016/2017)
Diverse Schulungen für Kollegien an Ergotherapie- und Heilpädagogikschulen im Bereich ICF
Nebenberufliche praktische Tätigkeit in einer geriatrischen Frührehabilitation

zurück >>

Lehrkräfte

Isolde Albers

Lehrkraft für Behandlungsverfahren in der Pädiatrie


Ergotherapeutin
Examen 1980

Beschäftigt seit
01.09.1985

Lehrgebiete
Behandlungsverfahren in der Pädiatrie

Hauptverantwortliche Lehrkraft für die praktische Ausbildung im Fachgebiet
Pädiatrie

Fort-/ Weiterbildung
CO-OP Trainer (Member of CO-OP Academy)
IntraAct Plus
Zusatzqualifikation Motopädagogik, Sensorische Integrationstherapie (DVE)



Jutta Berding

Lehrkraft ETOS Ergotherapieschule


Ergotherapeutin (BSc), MSc Ergotherapie
Examen 1989

Beschäftigt seit
01.02.1990 
Seit 02.2011 freigestellt für eine Tätigkeit an der Hochschule Osnabrück

Fort-/ Weiterbildung
Zertifikat des Weiterbildungsstudienganges „Ergotherapie“
der Fachhochschule Osnabrück
Bachelor of Science (BSc. Occ. Th.)
Master of Science Egotherapie

Sonstiges
Konzeptionierung des Curriculums für den Dualen Studiengang Ergotherapie

Ulrike Dünnwald

Lehrkraft für Behandlungsverfahren in der Neurologie


Ergotherapeutin (BSc)
Examen 1981

Lehrgebiete
Grundlagen von
    Haltung und Bewegung
    Kognition
    Handlungsanalyse
Behandlungsverfahren in der Neurologie

Verantwortung für die praktische Ausbildung im Fachgebiet
Neurologie

Fort-/ Weiterbildung
Bachelor of Science (BSc. Occ. Th.)
Bobath-Kurs
PRPP-Assessmentkurs und PRPP-Interventionskurs

Sonstiges
Diverse Veröffentlichungen in der ET-Fachzeitschrift und in Fachbüchern



Simone van Kampen

Simone van Kampen, Lehrkraft ETOS


Ergotherapeutin (BSc)
Examen 2001

Beschäftigt seit
Honorarkraft seit 2008
Festanstellung seit 2012

Lehrgebiete
Behandlungsverfahren in der Pädiatrie
Handwerkliche und gestalterische Techniken
Domäne Ergotherapie
Alltagshandlungen

Verantwortung für die praktische Ausbildung im Fachgebiet
Pädiatrie (zusammen mit Frau Albers)

Fort-/ Weiterbildung
Studiengang für Ergotherapeuten an der Hogeschool Zuyd Heerlen (NL) mit Abschluss „Bachelor Degree “ (2002)
CO-OP Trainer (Member of CO-OP Academy)
SI-Kurse

Sonstiges
Diverse Veröffentlichungen in der ET-Fachzeitschrift und in Fachbüchern

zurück >>

   

Petra Köser

Petra Köser, Lehrkraft ETOS Ergotherapieschule


Ergotherapeutin
Examen 1984

Beschäftigt seit
01.01.2010

Lehrgebiete
Arbeitstherapeutische Verfahren
Ergonomie
Technische Mittel und Medien
Technisches Zeichnen
Kompetenzzentrierte Vorgehen

Verantwortung für die praktische Ausbildung im Fachgebiet
Arbeitstherapie

Fort-/ Weiterbildung
IMBA
HAMET 2

Sonstiges
Vorsitzende des Fachausschusses Arbeit & Rehabilitation im DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten)
Veröffentlichung von Fachbüchern und Artikeln in Fachzeitschriften



Ilka Langer

Ilka Langer, Lehrkraft Ergotherapieschule


Ergotherapeutin, Grund- und Hauptschullehrerin
Examen 1989
1. Lehramtsprüfung 1980
2. Lehramtsprüfung 1983

Beschäftigt seit
01.05.1991

Lehrgebiete
Behandlungsverfahren in der Psychiatrie
Handwerkliche und gestalterische Techniken

Verantwortung für die praktische Ausbildung im Fachgebiet
Psychiatrie

Fort-/ Weiterbildung
1-jährige Fortbildung Gestaltungstherapie


Imke Winkelmann

Imke Winkelmann, Lehrkraft ETOS Ergotherapieschule


Ergotherapeutin (BSc), Lehr-Ergotherapeutin DVE, MSc Health Professions Education
Examen 1986

Beschäftigt seit
01.02.1990

Lehrgebiete
Domäne Ergotherapie
Behandlungsverfahren in der Geriatrie
Ergotherapeutische Mittel
    Rollstuhlversorgung und -training
    Aktivitäten des täglichen Lebens
    Handwerkliche und gestalterische Techniken
Prävention und Gesundheitsförderung

Verantwortung für die praktische Ausbildung im Fachgebiet
Geriatrie/ Gerontopsychiatrie

Fort-/ Weiterbildung
Pädagogische Weiterbildung zur Lehrtherapeutin in der Ergotherapie (DVE) (Abschluss 1993)
Teilnahme an zahlreichen berufs- und unterrichtsbezogenen Fort- und Weiterbildungen
Studiengang für Ergotherapeuten an der Hogeschool Zuyd Heerlen (NL) mit Abschluss "Bachelor Degree" (1999)
Masterstudiengang Universität Maastricht in Health Professions Education, Abschluss Juni 2012

Sonstiges
Zuständige Koordinatorin für internationale Kontakte
    Leonardo da Vinci Mobilitätsprojekte (Auslandspraktika)
    Erasmus
    ENOTHE (European Network of Occupational Therapy in Higher Education)
Diverse Veröffentlichungen in der ET-Fachzeitschrift und in Fachbüchern
 
 

Sekretariat

Beate Golimbus

Beate Golimbus, Mitarbeiterin ETOS Ergotherapieschule













Industriekauffrau

Beschäftigt seit
01.01.1995



Sandra Beck

Sandra Beck, Mitarbeiterin ETOS Ergotherapieschule













Kauffrau für Bürokommunikation

Beschäftigt seit
22.04.2013


zurück >>

 

 

 

 

©FOTOS: ETOS